Vorbereitungen für Jugendwallfahrt 2021 am Bogenberg begonnen

Das Vorbereitungsteam Namens „Club“ für die Jugendwallfahrt auf dem
Bogenberg traf sich diese Woche um die Planungen für die Jugendwallfahrt aufzunehmen. Die Jugendwallfahrt findet dieses Jahr am 12. Juni statt.

Als Motto wurde „Gemeinsam in die Zukunft gehen“ festgelegt. Nähere Infos zum Motto folgen. Im diesem Jahr findet die Jugendwallfahrt aufgrund der Corona-Pandemie online statt. Der Wallfahrtsgottestdienst, welcher um 17:30 Uhr stattfindet, kann per Online-Live-Stream verfolgt werden. Die entsprechenden Zugangsdaten werden zu gegebener Zeit auf allen Kanälen der Jugendwallfahrt veröffentlicht. „Uns war es ein Anliegen nach dem Cornabedingten Ausfall der Jugendwallfahrt letztes Jahr, die Jugendwallfahrt im diesem Jahr wieder durchzuführen, auch wenn dies leider nur online möglich ist“, so Daniel Poiger vom Planungsgremium. Zum Feiern des gemeinsamen Gottesdienstes zur Jugendwallfahrt per
Onlinestream sind wieder alle Jugendlichen und Jugendgruppen herzlich eingeladen. Der Club setzt sich aus den Organisatoren dem Kreisverband der Katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) Straubing-Bogen, dem Kreisverband des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Straubing-Bogen, dem Stadtverband des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Straubing, der Katholischen Jugendstelle Straubing und freiwilligen Helfern zusammen. Die anwesenden Mitglieder konnten schon in der ersten Sitzung einen groben Plan für die anstehenden Aufgaben
erstellen und die einzelnen Arbeitskreise besetzen. Wer mitgestalten möchte ist herzlich eingeladen und kann sich in der katholischen Jugendstelle unter 09421 10613 oder per Mail straubing@jugendstelle.de melden. Auf der Facebookseite „Die Jugendwallfahrt auf den Bogenberg“,
auf der Homepage „jugendwallfahrt-bogenberg.de“ und auf dem Instagramprofil „Jugendwallfahrt_Bogenberg“ gibt es laufend aktuelle Infos zur Planung. Die nächste Sitzung des gesamten Planungsgremiums findet am 17. März 2021 um 20:00 Uhr per Online-Treffen statt.


Interessierte sind herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.